Lombard Classic 3 GmbH Co. KG: vorläufige Insolvenzverwaltung angeordnet

Am 04.05.2017 hat das Amtsgericht Chemnitz zur Sicherung der zukünftigen Insolvenzmasse die vorläufige Insolvenzverwaltung angeordnet. Zum vorläufigen Insolvenzverwalter wurde Herr Rechtsanwalt Frank-Rüdiger Scheffler bestellt.

Betroffene Anleger sollten nun aktiv werden und durch einen spezialisierten Rechtsanwalt bzw. Fachanwalt im Bankrecht und im Kapitalmarktrecht mögliche Schadensersatzansprüche gegenüber den Verantwortlichen bei Fidentum und Lombard aufgrund von Prospekthaftung prüfen lassen. Weiterhin sollten auch Ansprüche gegenüber den Vermittlern der Beteiligung geprüft werden. Oftmals wurden Anleger nicht hinreichend über die Risiken der Anlage aufgeklärt.

Weitere Informationen zu diesem Thema